Unterstützung

Choose your region

Wir helfen Ihnen gerne!

Brauchen Sie Hilfe zu Ihrem Hoshizaki-Produkt oder haben Sie sonstige Fragen? Unser Kundenservice und unser Servicenetz stehen Ihnen zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an die Verkaufsniederlassung bei Ihnen vor Ort oder füllen Sie das unten stehende Kontaktformular aus, um schnellstmöglich eine Antwort zu erhalten.

Kontakt

BENÖTIGEN SIE INFORMATIONEN ODER ABBILDUNGEN? SUCHEN & DIREKT DOWNLOADEN:
Technische Fragen

Hinweise zu Wartung und Reinigung finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Eisbereiters. Sie können die Bedienungsanleitung auf der Seite mit dem jeweiligen Produkt unter der Registerkarte „Dokumentation“ herunterladen.

Prüfen Sie, ob das Klebeband, das den Behälterschalter (im Inneren des Behälters) fixiert, entfernt wurde.

Luftgekühlte Geräte brauchen ein ausreichendes Luftvolumen, deren Temperatur unterhalb der erlaubten Höchsttemperatur von 40°C liegt, um einwandfrei zu funktionieren. Je höher die Umgebungstemperatur ist, umso stärker wird die Eisproduktion reduziert; achten Sie bei der Aufstellung des Geräts daher auf ausreichende Belüftung. Wenn ein Gerät in einem Bereich mit geringer Belüftung (in einem kleinen geschlossenen Raum) aufgestellt werden soll, in dem es heiß werden kann, oder in einem heißen Raum (Küche) oder in einem Bereich mit vielen anderen wärmeerzeugenden Geräten (Spülküche), dann könnte ein wassergekühltes Gerät die bessere Wahl sein, um eine gute Eisproduktion zu erzielen. Beachten Sie, dass wassergekühlte Geräte deutlich mehr Wasser verbrauchen als luftgekühlte Modelle und an ein Wasserkühlsystem angeschlossen werden müssen.

An der Rückseite des Geräts befindet sich der „WASH“-Schalter. Möglicherweise wurde dieser Schalter betätigt, als Sie das Gerät an eine andere Stelle gestellt haben. Prüfen Sie außerdem, ob das Gerät an einen offenen Wasserhahn angeschlossen ist.

Nein, die Temperatur kann nicht verändert werden. In unseren Sushi-Schauvitrinen bleibt die Temperatur nahezu konstant. Dabei handelt es sich um die optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitswerte, bei denen das Sushi frisch bleibt und die Scheibe nicht beschlägt. Daher ist es nicht möglich, die Temperatur einer Sushi-Schauvitrine zu erhöhen oder zu senken.

Die Maschine hat zu wenig Eisleitung und dies äußert sich mit dem Fehlercode E1. Dies kann mehrere Gründe haben, z.B. die Umgebungstemperatur ist zu hoch. Der Luftfilter ist verstopft. Sollten dies nicht die Gründe sein, so kontaktieren Sie bitte den ansässigen Service.

Ein Grund könnte sein, dass nicht genügend Wasser in das Gerät gelangt; prüfen Sie daher die Wasserzufuhr. Möglicherweise ist das Wassersystem verkalkt: In diesem Fall nehmen Sie bitte Kontakt zu einem Servicemitarbeiter auf, damit das Wassersystem entkalkt wird.

Fragen zum Verkauf

Wenden Sie sich einfach an Ihre Verkaufsniederlassung vor Ort, wo Ihnen die Mitarbeiter gerne weiterhelfen oder den Kontakt zu einem Händler in Ihrer Nähe herstellen.

Wenden Sie sich einfach an Ihre Verkaufsniederlassung vor Ort, wo Ihnen die Mitarbeiter gerne dabei helfen, den nächsten Händler oder Vertriebshändler in Ihrer Region zu finden.

Informationen zur Garantie finden Sie in den Allgemeinen Lieferbedingungen für Ihren jeweiligen Markt.

Alle unsere Broschüren und Kataloge können Sie auf unserem Dokumentationsportal ansehen oder herunterladen. Preislisten können Sie bei Ihrer Verkaufsniederlassung vor Ort anfordern.

Sie brauchen Hilfe?


Bitte füllen Sie das Formular aus und wir melden uns innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen, oder wenden Sie sich an eine unserer Filialen.








This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.